Logo2013

 

 

 

FAQ - Antworten auf häufige Fragen

Was ist energetisches Coaching?

Mit der Bezeichnung “energetisches Coaching” möchte ich zum einen generell deutlich machen, dass sich mein Vorgehen von dem vieler Coaching-Angebote unterscheidet und zum anderen auch wodurch, nämlich dem zusätzlichen und gezielten Einsatz von Energien.

Beim geistigen Heilen wurde festgestellt, dass sich z. B. schon kurze Zeit nach Beginn einer Behandlung das Gehirnfeld bzw. die Gehirnaktivitäten zunächst des Heilers veränderten (also u. a. sich der Schwerpunkt der vorhandenen Gehirnfrequenzen änderte) und danach eine ähnliche Veränderung bei der behandelten Person festzustellen ist. Und dies funktioniert auch bei Fernbehandlungen.

D. h., indem ich selbst einen anderen Bewusstseinszustand einnehme - also auch ein bestimmtes Energiefeld aufbaue - unterstütze ich Sie dabei, einen ähnlichen - in diesem Fall für das Coaching hilfreichen - Zustand bei sich selbst zu erschaffen, der es Ihnen erleichtert, z. B. sich zu entspannen, an innere Bilder und Empfindungen zu kommen, Blockaden loszulassen ....

Das ist nur ein Aspekt der energetischen Unterstützung und ist wie oben schon angeführt auch bei telefonischen Sitzungen möglich.

 

Warum energetisches Coaching am Telefon und wie unterscheidet sich dieses von einem energetischen Coaching in Anwesenheit?

Nicht jeder findet einen Energetischen Coach, der ihm zusagt,  gleich um die Ecke und die Fahrtkosten stellen heutzutage eine erhebliche zusätzliche Belastung dar - hier kann Energetisches Coaching am Telefon eine Lücke schliessen. 

Unterschiede zum Coaching in Anwesenheit sind natürlich vorhanden, einige können vorteilhaft sein, andere weniger:

  • Wir kennen uns wahrscheinlich nicht persönlich, nur von einem Foto, der Rest muss über die Stimme am Telefon funktionieren.
    Wer hier lieber die persönliche Nähe haben möchte, für den ist natürlich das Telefon-Coaching nur in Zwischenphasen zusätzlichen zu Terminen in meiner Praxis denkbar.
    Für andere ist es vielleicht sogar von Vorteil, da die “Distanz”  auch einen Schutz, einen zusätzlichen sicheren Rahmen darstellen kann - man fühlt sich nicht beobachtet, egal was gerade in einem vorgeht,  und ist in seiner vertrauten Umgebung.
  • Termine können auch mal sehr kurzfristig vereinbart werden - keine Anfahrt und dadurch auch kein längerer Ausfall z. B. bei der Arbeit.
  • Bestimmte Methoden sind nicht anwendbar über das Telefon.
    Sollte ich bei Ihnen den Eindruck haben, dass Ihr Problembereich nicht oder nur teilweise über das Telefon angegangen werden kann, teile ich Ihnen das natürlich sofort mit.
    Ansonsten verfüge ich  über ein reichhaltiges Repertoire von Methoden und Möglichkeiten, die ein Energetisches Coaching über das Telefon in den meisten Fällen sehr gut ermöglicht.

Wie muss ich mich auf ein Energetisches Coaching am Telefon vorbereiten?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie für den Zeitraum der Coaching-Sitzung (im Durchschnitt ca. 1 1/2 Stunden) nicht gestört werden.
  • Planen Sie auch für die Zeit direkt im Anschluss an das Energetische Coaching am Telefon keine dringlichen Termine ein, lassen Sie sich wenn möglich etwas Zeit, in Ruhe wieder in Ihrem Alltag anzukommen.
  • Stellen Sie sich eine Flasche Wasser und ein Glas griffbereit in die Nähe des Telefons, ebenso eventuell Papier und einen Stift.
  • Wählen Sie einen geeigneten Sitzplatz und stellen Sie sich dort alles zurecht, überlegen Sie auch, ob ihr Telefon über einen Lautsprecher verfügt und wie dieser möglicherweise einzuschalten ist, damit Sie das Telefon nicht die ganze Zeit festhalten müssen. Testen Sie eventuell im Vorfeld, wo Sie das Telefon ablegen können und trotzdem noch gut hören und sprechen können.
    Sollte ihr Telefon keine Lautsprecher-Funktion haben, probieren Sie aus, ob Sie vielleicht in einem Sessel oder dem Sofa so sitzen können, dass Sie das Telefon  eventuell zwischen dem Kopf und einem Kissen “einklemmen” können - dies macht aber nur Sinn, wenn Sie dann dabei wirklich ganz entspannt sitzen können! Natürlich können Sie auch ganz normal - den Hörer am Ohr haltend - das Energetische Coaching am Telefon durchführen.
  • Wenn Sie an ihrem Telefon eine Anklopf-Funktion aktiviert haben, schalten Sie diese bitte für die Dauer der Sitzung ab!
  • Wenn möglich, essen Sie nicht direkt vor dem Telefonat ein üppiges Mittagessen, da Sie dann eventuell schneller dazu neigen, bei einer Entspannungsübung o. ä. einzuschlafen.

Können mit dem Energetischen Coaching auch Krankheiten behandelt werden?

Grundsätzlich stellt das Energetische Coaching keine Therapie dar und es werden auch keine Diagnosen gestellt. Keinesfalls ersetzt es die Abklärung und Behandlung durch dafür zugelassene Fachleute (Ärzte, Psychologen, Heilpraktiker...).
Energetisches Coaching kann allerdings begleitend neben einer fachgerechten Behandlung  körperlicher Erkrankungen eingesetzt werden, um z. B. die Selbstheilungskräfte zu optimieren und generell den Heilungsverlauf zu unterstützen. .

 

[Haftungsausschluss] [Impressum]